Vertrauen - Verstehen - Verbinden

 

Für ein gutes und soziales Miteinander in der Oberstadt

Viele Menschen der Oberstadt kennen mich, Myriam Lauzi, bereits aus vielfältigen Begegnungen, denn ich bin von Geburt an in und mit der Mainzer Oberstadt fest verwurzelt - bereits in der 4.Generation!
Schon früh habe ich mich für politische Zusammenhänge interessiert und für soziale Gerechtigkeit engagiert, sodass ich mich mit 16 Jahren entschied, für meine Überzeugungen aktiv einzusetzen und der SPD beitrat. 
Mittlerweile bin ich seit 5 Jahren von Ihnen gewähltes und aktives Mitglied des Ortsbeirates Oberstadt und seit über 4 Jahren vertrete ich auch im Mainzer Stadtrat im Besonderen die Interessen der BürgerInnen unseres Stadtteils.

Beruflich arbeite ich nach abgeschlossenem Studium der Sozialen Arbeit bereits seit einigen Jahren mit Geflüchteten, zur Zeit als Amtsvormund für minderjährige geflüchtete Kinder und Jugendliche. 
Ehrenamtlich habe ich mich neben der Politik auch aktiv beim Deutschen Roten Kreuz, den Pfadfindern und der Gemeindearbeit der Evangelischen Kirche engagiert und auch dort stets gerne Verantwortung übernommen. 

Mit großer Freude stelle ich mich nun zur Wahl als Ihre Ortsvorsteherin der Mainzer Oberstadt. 

Ich möchte generationsübergreifend die BürgerInnen dieses wunderbaren Mainzer Stadtteils kompetent, verlässlich, innovativ und mit viel Herz begleiten. 

Besonders wichtig ist es mir daher, ein offenes Ohr für Ihre Anliegen zu haben und Ihre Interessen ernst zu nehmen. Ich möchte für Sie ansprechbar sein und werde wöchentliche Sprechstunden anbieten, in denen Sie mir Ihre Wünsche und Vorschläge mitteilen können, sodass ich mich dann lösungsorientiert für Sie stark machen kann. 

Ein großes persönliches Ziel ist für mich, in der Oberstadt ein "soziales Quartier" mit Beratungs- und Unterstützungsangeboten (ähnlich wie die "Gemeindeschwester") zu schaffen, um ganz besonders unseren älteren MitbürgerInnen mit kompetentem Rat und zuverlässiger Tat zur Seite zu stehen.

Außerdem möchte ich für ein umfassendes Verkehrskonzept der SPD Oberstadt für AutofahrerInnen, FahrradfahrerInnen und FußgängerInnen sorgen, damit sich alle Verkehrsteilnehmenden im Straßenverkehr wohlfühlen und ihr Ziel sicher erreichen können. 

Weiterhin werde ich mich mit aller Kraft für die Verwirklichung der Umbaupläne der GFZ-Kaserne mit neuem und vor allem bezahlbarem Wohnraum, zwei Kitas, Nahversorger, einer barrierefreien Ortsverwaltung und einem schönen, großen Bürgerraum für Veranstaltungen, Versammlungen und Feiermöglichkeiten einsetzen. 

Liebe OberstädterInnen, 
bitte schenken Sie mir Ihr Vertrauen und geben Sie mir Ihre Stimme bei der Wahl zur Ortsvorsteherin Oberstadt am 26. Mai 2019.

Ich werde mich für Sie und unser "Verdel" stark machen und engagieren! 

Ihre Myriam Lauzi